Schüler bekommen Einblick in die Zukunft des Autofahrens

Ein Besuch bei GIGATRONIC und Audi in Ingolstadt

Am Dienstag, 17.01. 2017 machten sich Schüler und Lehrer der Technikerschule   Roth auf nach Ingolstadt. Sie folgten einer Einladung der Firma GIGATRONIC, die sich den zukünftigen Technikern für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität vorstellen wollte.

Herr Schwank erläuterte kurz den Arbeitsbereich der Firma .  GIGATRONIC Mitarbeiter verschiedener Arbeitsgruppen gaben einen Einblick in ihre jeweiligen Projekte. Dies war besonders interessant, weil sich ehemalige Schüler der Technikerschule Roth unter ihnen befanden, die hier ihre Karriere starteten.

Nach den kurzweiligen Vorträgen über Systeme und ihre Anwendungen beim autopilotierten Fahren, also das Fahren ohne Fahrzeugführer, wurden die Gäste durch die verschiedenen Werkstätten geführt. Hier wurden nochmals die einzelnen Bereiche vorgestellt und anhand praktischer Vorführungen aufgezeigt, mit wieviel Elektronik ein Fahrzeug ausgestattet werden muss, um das „Selbstfahren“ zu testen.

Nach einem leckeren Mittagessen in der hauseigenen Kantine ging es dann „ein paar Straßen“ weiter zum letzten Höhepunkt. Eine Besichtigung des Audi-Werkes.

Am Ende des Tages hatten die Schüler eine bessere Vorstellung davon, wie ihr zukünftiges Arbeitsleben aussehen könnte.